Workshop zu „Kritische Männlichkeit“

In der Kritischen Männerforschung werden die gesellschaftlichen Prozesse hinterfragt, die die individuelle Entwicklung von Männern* beeinflussen. Von diesem Punkt aus soll geklärt werden, was Männlichkeit eigentlich ist und wie ich kritisch mit meiner Männlichkeit umgehen kann. Dafür soll gemeinsam über das eigene Verhalten und die geschlechtsspezifische Sozialisation reflektiert werden, um individuell zu bestimmen, wo man steht. Hieraus sollen Strategien entwickelt werden, wie damit verantwortungsvoll umgegangen werden kann. Für die Teilnahme ist kein Vorwissen nötig.

Open to all-gender.

Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, meldet euch bitte unter
folgender E-Mailadresse verbindlich an: linkefachschaft03@riseup.net

Dienstag, 04.09.2018, 10-16 Uhr


0 Antworten auf „Workshop zu „Kritische Männlichkeit““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = fünfundzwanzig